Spaxn

Ich denke Ihr solltet es wissen. Ich habe eine Box mit Schrauben von Spax gewonnen. Auf der Facebookseite von Spax gab es ein Gewinnspiel. Man sollte einen kleinen Reim in dem Spax drin vorkommt kreieren. Oder ein Foto von einem Bauprojekt hochladen, bei dem Spaxschrauben verarbeitet wurden.
Einen Reim habe ich schnell gefunden. Er lautet 

Für den Gachtenzaun, das weiß ich, 
brauch ich Spax mit Senkkopf 4 x 30. 

Ihr seht, in mir schlummert eine poetische Ader. Sie muß nur angestochen werden. Für diesen formvollendeten Reim habe ich aber den Preis leider nicht gewonnen.
Auf ein Foto, dass Nora während der Montage unseres Gerätenschuppens fotografiert hat, bekam ich diesen tollen Preis. Eigentlich hätte der Gewinn ja der Chefin zugestanden. Aber Schrauben kann man in der Küche schlecht im Essen verarbeiten. Deswegen durfte ich die Schrauben für unser nächstes Projekt behalten. Mein Kumpel de Mischa hat mir übrigens dabei geholfen.